Am ersten Februar ist der «Ändere-dein-Passwort-Tag». Der soll seit einigen Jahre zum Nachdenken über sichere Passwörter anregen und dazu auffordern, öfter mal sein Password zu wechseln. Scheint aber nicht viel zu bringen.

Das Kennwort ist etwas sehr intimes. Es schützt vor fremden Einblicken in private Bereiche des Lebens. Aber was sage ich. Das Kennwort, nein, DIE Kennwörter. Kennwörter kann man nicht genug haben. Und verschieden dürfen sie auch sein.

Welches Kennwort haben Sie?

Verteilung meistgenutzter Kennwörter

Aber mit Kennwörtern ist der Deutsche fast so einfallsreich wie im Schlafzimmer. Lieber einfach und immer das Gleiche als raffiniert und abwechselungsreich. Deshalb ist die Liste der am meisten benutzten Passwörter auch etwas eintönig zu lesen. Die TOP10 lauten:

  • 123456
  • 123456789
  • 111111
  • qwerty
  • 12345678
  • 123123
  • 000000
  • password
  • 1234567890
  • 1234567

Zu diesem Ergebnis kommt das Hasso-Plattner-Institut in seiner Liste der geleakten Nutzerkonten. Aber dazu ein andermal mehr.

“Change…”

Also haben Gizmodo und Lifehacker vor Jahren den «Ändere-dein-Passwort-Tag» ausgerufen. Und der ist morgen. Also, meine Einladung an alle Leser und Leserinnen: Wechseln Sie doch mal wieder ihr … Passwort!

Wenn Ihnen nichts Richtiges einfällt, so empfehle ich KeePass oder KeeWeb.

Links: