Abhörsicher

Apps, die das digitale Leben sicherer machen

Kategorie

News

Gibt es Alternativen zu WhatsApp – c’t uplink 27.5

Im aktuellen c’t uplink 27.5 sprechen die Redakteure des Heftschwerpunktes zum Thema Messenger, welche Aspekte Ihnen wichtig waren bei der Auswahl und bei der Prüfung der verschiedenen Messengerdienste.

Facebook und Instagram hatten Millionen Passwörter im Klartext gespeichert

Unter dem wohlklingenden Titel “Keeping Passwords Secure” vermeldet Facebook, dass sie offenbar seit 2012 in einer intern zugänglichen Datenbank Nutzer-Passwörter im Klartext gespeichert hatten, einsehbar für viele Mitarbeiter.

Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft festgenommen

“Am 11. April 2019 gab der Metropolitan Police Service bekannt, dass Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London festgenommen wurde, nachdem der ecuadorianische Botschafter die Polizei in die Botschaft eingeladen hatte.” https://de.m.wikipedia.org/wiki/Julian_Assange David G Silvers. • CC BY-SA 2.0

Netzpolitik.org: Neues IT-Sicherheitsgesetz bringt Zwang zur Passwort-Herausgabe

“Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik soll neue Befugnisse bekommen und immer mehr zur Hackerbehörde werden,” schreibt Netzpolitik.org. “Das steht in einem Gesetzentwurf des Innenministeriums, den wir veröffentlichen. Die Behörde soll unsichere Systeme hacken und Daten per Fernzugriff löschen… Weiterlesen →

Das LIBE Ausschuss des Europäischen Parlaments hat soeben mit 35 zu 1 stimme die #TerReg mit Terrorfilter beschlossen. https://www.piratenpartei.de/2019/04/08/terreg-anti-terror-schnellzensur-gefaehrdet-unzaehlige-internetdienste/

Bundeskriminalamt: Drastischer Anstieg der Bestandsdatenabfragen gegen Internetnutzer

Das Bundeskriminalamt nutzte die umstrittene Bestandsdatenauskunft zuletzt fast neunmal so oft wie noch 2013. Dies musste die Bundesregierung in der Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz einräumen, die der Bürgerrechtler Dr. Patrick Breyer, die Bürgerrechtlerin und Autorin Katharina Nocun und über 6.000… Weiterlesen →

Vorratsdatenspeicherung abschaffen

Gestern hat mich ein Aufruf des Vereins Digitalcourage erreicht, den ich hier gerne ungekürzt weitergeben möchte.

Gesichtserkennungs-Test der Bundespolizei – Datensammlung weit umfangreicher als angekündigt

Glaube niemand, auch nicht deinem “Freund und Helfer”. Diese Traurige Erkenntnis musste der Verein “Digitalcourage” mal wieder machen. Er untersuchte den Chip, der für den Gesichtserkennungs-Test der Bundespolizei an die Testpersonen ausgegeben wurde.

Vorratsdatenspeicherung in Deutschland ist mit EU-Recht nicht vereinbar

Die im Dezember 2015 beschlossene und spätestens ab 1. Juli 2017 einzuführende deutsche  Vorratsdatenspeicherung ist mit EU-Recht nicht vereinbar, hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster gestern entschieden.

Messengerdienste sollen systematisch überwacht werden

Messengerdienste sollen laut Innenministern demnächst von Polizeibehörden mitgelesen werden können – sowohl Inhalte, aber auch Verbindungsdaten

© 2019 Abhörsicher — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑