Und wieder ein Skandal um Facebook: Techcrunch berichtet, dass über 400 Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern im Netz zu finden waren.

Eigentlich ist das Problem alt und schon behoben. Facebook hatte im April des vergangenen Jahres zugegeben, dass die Funktion zur Freunde-Suche dazu  missbraucht wurde, systematisch Telefonnummern und e-mail-Adressen der Nutzer abzuschöpfen.

Jetzt ist eine Datenbank mit Einträgen zu Hunderten Millionen Nutzern gefunden worden, schreibt Golem.de