Abhörsicher

Apps, die das digitale Leben sicherer machen

“Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht!” (Angela Merkel, 2013)  

Beitrag oben halten

Es ist eine besondere Art der Vorratsdatenspeicherung: Google hilft US-Behoerden umfangreich bei der Suche nach Verdächtigen. https://www.golem.de/news/strafverfolgung-google-rueckt-ip-adressen-von-suchanfragen-heraus-2010-151435.html

Was ist Fingerprinting

Einmaligkeit ist unter Menschen vielleicht etwas Wünschenswertes, im Internet jedoch überhaupt nicht. Dort kann es sich lohnen, in der Masse unterzutauchen. Und wie gelingt das am besten? Indem man so wenig Eigenschaften wie möglich zeigt.

Freedombox – Alle Cloud-Dienste aus einer Hand

Die Freedombox ist eine benutzerfreundliche Zusammenstellung zahlreicher Serverdienste, die man meistens bei Cloud-Anbietern vorfindet – jedoch konzentriert auf einen lokalen Server, gerne auch einem Raspberry Pi.

pi-hole – Namensfilter und tiefes Loch für Tracker

pi-hole ist eine Serveranwendung, die als DNS-Filter unerwünschte Anfragen an Webserver ausfiltert und alle anderen Anfragen vor mithören schützt. pi-hole läuft auch sehr zuverlässig als Appliance auf dem Raspberry Pi.

Mozilla Firefox – mehrere Profile starten

Mozilla Firefox kann jetzt mehrere Profile gleichzeitig ausführen. So kann man Tracking und Tracing über mehrere Webseiten hinweg vermeiden.

Android – Konfigurationsempfehlung vom BSI

In der Reihe “BSI-Veröffentlichungen zur Cyber-Sicherheit” erschienene Publikation “Android – Konfigurationsempfehlung vom BSI auf Basis betriebssystemeigener Mittel für eine Nutzung mit erhöhter Sicherheit v2.0” mit einfachen Empfehlungen zum Umgang mit Android-Geräten.

Wie “The Register” am Freitag berichtete, hat Bob Diachenko von der Firma Comparitech eine ungesicherte Datenbank aufgespürt, in der über 1,2 Terabyte (jepp) log-Daten abgelegt waren. In diesem Datenbestand fanden sich mehrere Millionen Kundendaten, inklusive Namen und Passwörtern. Es handelt… Weiterlesen →

Senfcall – Videokonferenzen auf Basis von BigBlueButton

Senfcall ist ein Projekt aus dem Umfeld der TU Darmstadt, das auf Basis der Videokonferenz-Software BigBlueButton einen Online-Dienst anbietet, der auf datenschutzkritische Komponenten verzichtet.

element.io ist riot.im – chatten in der Matrix

Element.io heißt seit gestern der Client Riot.im, vormals Vector.im. Er hat schon viele Namen gehabt, bleibt aber immernoch der Instant Messenger, der auf das Protokoll “Matrix” aufsetzt. Man kann mit ihm verschlüsselt chatten, Nachrichten und Dateien austauschen, telefonieren (auch Videotelefonie)… Weiterlesen →

Die Hamburger Polizei und Staatsanwaltschaft hatte vergangene Woche die Gästeliste eines asiatischen Lokals, die das Restaurant wegen der Coronapandemie führen muss, dazu verwendet, Zeugen einer möglichen Straftat zu ermitteln.

« Ältere Beiträge

© 2020 Abhörsicher — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑